Protocol interworking function

Stellen Sie die Integration und einen reibungslosen Übergang zwischen den Protokollen sicher.

In den letzten Jahrzehnten wurde eine wachsende Anzahl von Signalisierungsprotokollen und Schnittstellen in Fest- und Mobilfunknetzen eingeführt. Dies, um unterschiedliche Konnektivität, Funktionen und Merkmale über viele Produkte von vielen Anbietern hinweg bereitzustellen.

Während die Telekommunikationsbranche immer noch auf SS7- und Diameter-basierte Konnektivität setzt, wird HTTP/2 als das designierte 5G-Kernnetzprotokoll der nächsten Generation eingeführt.

Die Verwendung mehrerer Protokolle und Technologiedomänen erfordert ein Interworking der Protokolle. Dies ist nicht nur erforderlich, um die Integration und einen reibungslosen Übergang zwischen den Protokollen bestehender Mobil-/Festnetz-/WiFi- oder IT-Domänen zu gewährleisten, sondern auch, um die Konnektivität mit dem 5G (HTTP/2-basierten) Next Generation Core zu ermöglichen. Für die meisten Anbieter, Betreiber und Integratoren bedeutet dies, dass neue Schnittstellen zu den einzelnen Netzwerkprodukten hinzugefügt werden müssen, was in der Regel in kostspieligen, zeit- und ressourcenintensiven Entwicklungsprojekten endet.

Nomios liefert das weltweit erste produktbezogene Interworking Gateway, das Any-to-Any-Interworking, Routing und Service-Orchestrierung ermöglicht. Diese leistungsstarke Lösung wurde entwickelt, um Signalisierungsanwendungsfälle über Netzwerk- und IT-Systeme von beliebigen Anbietern hinweg zu ermöglichen, ohne dass dafür F&E erforderlich ist.

Kontakt aufnehmenLöchern Sie unsere 5G-Experten

Unser Team steht Ihnen gern für ein kurzes Telefongespräch oder Videomeeting zur Verfügung. Wir stehen bereit, um gemeinsam mit Ihnen Ihre Netzwerk-Herausforderungen, Anbietervergleiche und anstehenden IT-Projekte zu diskutieren. Wir helfen jederzeit gern.

Placeholder for Portrait of engineer beard wearing poloPortrait of engineer beard wearing polo

Aktuelle Nachrichten und Blog