Junos OS

Fortschrittliches End-to-End-Netzwerkbetriebssystem, das physische und virtuelle Routing-, Switching- und Sicherheitslösungen bietet.

Übersicht Junos OS

Das innovative, auf Simplizität ausgelegte Betriebssystem Junos ist das einzige Betriebssystem, von dem das breite Portfolio physischer sowie virtueller Netzwerk- und Sicherheitsprodukte von Juniper unterstützt wird. Es ist auf Zuverlässigkeit, Sicherheit und Flexibilität ausgelegt und führt einige der weltweit ausgefeiltesten Netzwerkbereitstellungen aus. Betreiber erhalten so einen Wettbewerbsvorteil vor anderen Netzwerkbetriebssystemen.

Junos OS automatisiert Netzwerkabläufe mit optimierter Präzision und sorgt für betriebliche Effizienz, damit Sie mehr wertvolle Zeit haben, sich auf Möglichkeiten des Umsatzwachstums zu konzentrieren.

Junos OS

Products

Junos OS für die Cloud

Junos OS für die Cloud bietet ein flexibles, disaggregiertes Verbrauchsmodell für Netzwerkanwendungen. Das leichte, funktionsreiche, eigenständige Junos OS wird in einem Docker-Container geliefert, der unter Linux ausgeführt wird, sodass Sie Netzwerkanwendungen modularisieren und in einer virtuellen Umgebung verteilen können. Seine offenen APIs ermöglichen die Integration von Drittanbieter-Anwendungen. Durch die Paketierung von Junos-Anwendungen als Docker-Container können Service Provider, Cloud-Betreiber und Unternehmen Junos Container-Anwendungen in ihrer vorhandenen Server-basierten Infrastruktur bereitstellen, um ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen.

Junos OS-Automatisierung

Junos OS wurde mit Blick auf Automatisierung, Programmierbarkeit und DevOps entwickelt. Es bietet reichhaltige APIs, eine Befehlsbibliothek, Skripting-Unterstützung, Programmierung und Integration mit gängigen Automatisierungs- und Orchestrierungs-Frameworks. Junos ist auf Offenheit ausgelegt und arbeitet mit Branchenstandards wie REST-APIs (Representational State Transfer), NETCONF und YANG. Seine Streaming-Telemetrie-Infrastruktur liefert Geräte-, System- und Netzwerkdaten in Echtzeit über verschiedene Datenexportmodelle wie OpenConfig und gRPC.

Mehrere Funktionen unterstützen die Junos OS-Automatisierung.

  • Streaming-Telemetrie und Junos Telemetry Interface (JTI). JTI bietet Echtzeit-Datenzugriff über Streaming-Telemetrie. Durch die Verwendung eines Push-Modell-Ansatzes ist es effizienter, erweiterbarer und skalierbarer als das SNMP-Pull-Modell. JTI-Unterstützung für Industriestandards wie OpenConfig und gRPC vereinfacht die Integration in Ihre Betriebsumgebung.
  • Offene APIs. Die Junos OS REST API-Schnittstelle ermöglicht es Ihnen, eine sichere Verbindung zu Junos OS-Geräten herzustellen, Remote-Prozeduraufrufe auszuführen und eine REST API Explorer-GUI zu verwenden. Zusätzlich zur Programmierbarkeit, die durch NETCONF und YANG ermöglicht wird, unterstützt Junos das Path Computation Element Protocol (PCEP) für das Installieren, Manipulieren und Löschen von Netzwerkgerätekonfigurationen.
  • Junos Extension Toolkit (JET). JET bietet eine moderne, programmatische Schnittstelle zur Entwicklung von Anwendungen und zur Simplifizierung der Automatisierung von Betriebs-, Konfigurations- und Managementaufgaben. Es bietet eine Vielzahl offener und anpassbarer APIs für Steuerung, Management und Datenebenen.

Open Source Management Platform

Mit dem raschen Aufkommen von Cloud-Anwendungen stehen Netzbetreiber vor wachsenden Herausforderungen beim Aufbau und der Verwaltung hochleistungsfähiger, hochverfügbarer und sicherer Netzwerke. Mehrere Open-Source-Initiativen, wie z. B. SONiC, sind entstanden, um eine einheitliche Architektur zur Verwaltung und Kontrolle aller Hardware-Elemente im Netzwerk bereitzustellen.

Die native Junos-Integration mit SONiC und Open Source-Verwaltungsplattformen dient als konkreter Beweis für die offene Programmierbarkeit und bietet gleichzeitig die reichhaltigen Routing- und Telemetrie-Innovationen, die von Juniper zur Verfügung gestellt werden.

Flexibles Bereitstellungsmodell

Verbesserungen in handelsüblichem Silikon und White Boxes, die auf kritische Funktionen wie Network Functions Virtualization (NFV), SD-WAN und vCPE zugeschnitten sind, haben ein riesiges Ökosystem von Netzwerkfunktionen nach Bedarf ermöglicht. Service Provider und Unternehmen haben nun die Möglichkeit, nur die Netzwerkelemente zu optimieren, die ihnen am besten helfen, ihre geschäftlichen und betrieblichen Ziele zu erreichen.

Die vollständige Disaggregation des Betriebssystems Junos OS ermöglicht die Ausführung von Junos OS auf Juniper Hardware, Hardware von Drittanbietern und auf Containern in der Cloud. Darüber hinaus ermöglicht es ein offenes Ökosystem von Cloud-fähigen Netzwerkanwendungen, das den Betreibern ultimative Wahlfreiheit und Flexibilität bietet und gleichzeitig unabhängig von der zugrunde liegenden Hardware eine schnellere Einführung von Innovationen ermöglicht.

Junos Node Slicing

Junos OS unterstützt die Konvergenz zahlreicher gleichzeitiger Netzwerkfunktionen auf der gleichen physischen Infrastruktur über Junos Node Slicing. Mithilfe dieser Funktion können Service Provider ihre Infrastruktur optimieren und gleichzeitig unterschiedliche Services in einem einzigen Gehäuse anbieten. Durch das Abkoppeln von Netzwerksoftware von der zugrundeliegenden Infrastruktur beschleunigt Junos Node Slicing die Servicebereitstellung, senkt den Kapitalaufwand und steigert die Betriebseffizienz.

Junos OS

Features and Benefits

icon Ein OS netzwerkweit
Ein OS netzwerkweit
Reduziert den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Planung, die Bereitstellung und den Betrieb der Netzwerkinfrastruktur.
icon Sicherheit
Sicherheit
Junos OS verfügt über zahlreiche fortschrittliche Sicherheitsfunktionen, die die Anfälligkeit des Netzwerks minimieren.
icon Überlegene Leistung
Überlegene Leistung
Durch die Unterstützung von symmetrischem Multiprocessing (SMP) kann das Betriebssystem Junos OS alle CPU-Kerne der Routing Engine nutzen.
icon Offene und programmierbare Automatisierung
Offene und programmierbare Automatisierung
Ermöglicht einen DevOps-Ansatz, der den komplexen Netzwerkbetrieb vereinfacht und die Serviceflexibilität verbessert.
icon Hohe Verfügbarkeit
Hohe Verfügbarkeit
Das Einsetzen von Linecards und das anschließende Upgrade des Netzwerk-Betriebssystems wird zu einem Ereignis ohne Auswirkungen auf den Service.
icon Beweglichkeit
Beweglichkeit
Die Anforderungen der Unternehmen entwickeln sich ständig weiter und spiegeln die sich ständig ändernde Marktdynamik wider.

Kontakt aufnehmenLassen Sie uns gemeinsam loslegen

Sind Sie auf der Suche nach Preisdetails, technischen Informationen, Support oder einem individuellen Angebot? Unser Expertenteam ist bereit, Sie zu unterstützen.

Placeholder for Portrait of black woman curly hairPortrait of black woman curly hair

Weitere Updates